12 von 12 im Februar 2022

Alle, Persönliches | 13. Februar 2022 | Kerstin Philipp | 4

Heute ist der 12. des Monats. Da nehme ich dich nach alter Blogger-Tradition in 12 Bildern mit durch meinen Tag. Es ist Samstag und am Wochenende läuft alles ein bisschen anders als unter der Woche - zumindest bei uns! Es ging schon los, als der Wecker am Morgen klingelte und am Mittag folgte Missgeschick Nummer 2! Aber alles halb so schlimm!

Der Wecker klingelt pünktlich! Ich habe vergessen, ihn auszustellen! Ich hatte heute nicht die Absicht, um 5.20 Uhr aufzustehen. Es ist schließlich Samstag. Also, Wecker aus und noch ein bisschen weiter schlafen. Das Foto ist natürlich nachbearbeitet. Beim Weckerklingeln kam mir nicht der Gedanke, dass ich gleich ein Foto machen könnte ;-)!

Auch das gehört zu meiner Morgenroutine: Die Gassirunde. Wenn es die Zeit zulässt, darf sie gerne lang sein. Kalt, neblig und schön und war's heute. Endlich ist der Matsch mal gefroren!

Wenn die Gassirunde zu lang ist, kann es schon mal passieren, dass der Brötchenkorb nicht mehr viel hergibt. Zum Glück esse ich gerne Porridge. Haferflocken gehen ganz selten aus.

Gerade noch rechtzeitig angekommen: Kein Putzschwamm, kein Kissen und auch kein Dekoobjekt. Das ist das Geschenk für Bruno (unser tierisches Familienmitglied) zum 5. Geburtstag am Montag: ein Schnüffelteppich, der mit Leckereien gefüllt wird.

Passend zum schönen Wetter heute ein bisschen Frühling im Haus!

Hier bahnte sich das Missgeschick an. Eigentlich wollten wir heute Mittag essen gehen. In der Zeit sollte das Auto laden. Gut dass ich vorher noch in die Runde gefragt habe, ob alle ihren Ausweis dabei haben, damit wir ins Restaurant können! Nur blöd, wenn man sein eigenes Handy zuhause auf dem Tisch liegen lässt und somit keinen Impfnachweis vorlegen kann!

So ist der Rest der Familie essen gegangen und Bruno und ich sind bei schönstem Sonnenschein nach Hause gelaufen. Zum Glück halten sich die Distanzen in Kulmbach in Grenzen. Einen Haustürschlüssel hatte ich dabei, so dass ich rein konnte und und gleich das Handy entdeckt habe.

Bald nachdem wir Zuhause waren, wurde auch schon mein Mittagessen mitgebracht. Dann gibt es eben was vom Inder am heimischen Tisch. Wenn es nicht ganz so kühl gewesen wäre, hätte ich fast noch in der Sonne auf der Terrasse gegessen.

Die alten Schuhe für die Gassirunde mussten dringend mal ersetzt werden - nicht nur weil sie dreckig waren!

Es gab einiges am Computer zu erledigen. Verschiedene Formate für die Bewerbung der kostenlosen Feelgood Challenge, die ich vom 21.02.-20.03.22 anbiete, sind nun fertig! Du interessierst dich dafür? Hier geht es zum Anmeldelink - da findest du auch weitere Informationen: https://forms.gle/nzvDFmU3n3WaNyDo8

In den letzten Jahren habe ich viele tolle Menschen kennengelernt. Dazu gehört Anne. Sie ist mein Hypnose-Buddy. Da wir weit auseinander wohnen, treffen wir uns eben per Zoom. So auch heute Abend!
 

Es ist schon spät und ich habe es doch geschafft, wieder viel zu wenig zu trinken.
Jetzt gibt es erstmal warmes, besser noch heißes Wasser. Und danach? Mal schauen!?

Im März fällt der 12. wieder auf einen Samstag. Das wird kein üblicher Samstag werden.  Da werde ich aus dem Urlaub berichten! Lass dich überraschen! Wer mich etwas näher kennt, könnte eine Ahnung haben, wo ich bin.

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert.

  1. Hallo Kerstin,

    wie ärgerlich, dass du keinen Impfausweis dabei hattest. 🙁 Wenigstens konntest du das Essen trotzdem genießen.

    Wir haben auch ein tierisches Familienmitglied. Sie heißt Happy und ist eine Bolonka-Zwetna-Hündin. Ist Bruno ein Goldendoodle?

    Herzliche Grüße aus dem Rheinland

    Katrin

    1. Hallo Katrin,

      du hast richtig gelegen. Bruno ist ein Goldendoodle! Er ist eine echte Bereicherung für die ganze Familie, auch wenn ich diejenige bin, die sich zumeist um ihn kümmert! Mit Happy habt ihr sicher auch so ein liebes, wuscheliges Familienmitglied!

      Herzliche Grüße aus Oberfranken

      Kerstin

    1. Hallo Alisa,
      Bruno, der Goldendoodle, ist ein echter Familienliebling. Der schafft es oft auf die Fotos ;-)! Eines unserer beiden Autos fährt nur elektrisch. Ich fahr es gerne!
      Liebe Grüße
      Kerstin

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}